top of page
Suche
  • mtbtraunsee

Newsletter vom 28. Jänner 2024

Die Initiative MTB Traunsee informiert über den Stand der Dinge:


  • Die Ergebnisse der MTB-Umfrage sind da! In dreifacher Ausführung:

  • 1) Eine Interpretation im Sinne der Sache, die wir erstellt haben > Download auf www.mtbtraunsee.at

  • 2) eine KI-generierte Analyse mit klarer Aufgabenstellung an ChatGPT, um eine neutrale Sichtweise der Ergebnisse anzubieten > Download ebenda

  • 3) der komplette Datensatz auf Anfrage, wenn es jemand ganz genau wissen möchte. Dies ist ebenfalls kostenlos – wir würden nur gerne mit jenen ins Gespräch kommen, die in die Tiefe gehen, um davon zu im Sinne der Sache zu profitieren.

  • Das bisherige Feedback zur Umfrage ist bemerkenswert. Aus ganz Österreich erreichen uns Nachrichten, dass die Ergebnisse Initiativen und Institutionen in der eigenen Argumentation als Referenz dienen werden.

  • Wir führen weiterhin viele Gespräche im Hintergrund: mit Politik, Touristik, Leuten aus der Wirtschaft – lokal, regional, national. Wichtig für die Basis: Wir waren etwa bereits in den Sportausschüssen der Gemeinden Gmunden und Altmünster, in Ebensee und Traunkirchen gab und gibt es ebenfalls erste Gespräche, um das Mountainbiken und die Community sichtbar zu machen. Wenn jemand Ideen oder Zugang zu besonderen Stakeholdern hat: Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über Unterstützung.

  • Das Mountainbiken rückt seit Jahren an die urbanen Regionen heran, die Infrastruktur muss angepasst werden. Insofern ist es ein starkes Statement, dass es engagierten Leuten aus der MTB-Szene gelungen ist, den nächsten IMBA-Summit im Mai nach Mödling zu holen. Was das alles bedeutet, ist bei LINES nachzulesen.


What's next?


  • Das Thema brennt den Locals unter den Nägeln, deshalb freut uns die Einladung zum Bike Festival Austria am 3. & 4. Februar 2024 in Wels. Wir werden dort in der Bikers Lounge (Rahmenprogramm) täglich einen Vortrag zum Thema "MTB-Community als Basis der Infrastruktur" halten.

  • Beginnend mit Frühling soll es in Kooperation mit den Ufergemeinden Info- und Diskussionsabende für die lokale MTB-Community geben. Der Termin in Gmunden ist bereits fixiert: am 21. März 2024 um 19 Uhr im ehrwürdigen Rathaussaal der Stadtgemeinde.

  • Ab April wird es einmal im Monat ein Meet&Greet an ausgewählter Location am See geben: Zum Kennenlernen, Austauschen und Ideen sammeln – die Termine sind dann regelmäßig auf der Website, bei instagram und facebook zu finden.


Jeder kann die Initiative unterstützen, um der Gemeinschaft zu helfen. Wie? MTB Traunsee ins Gespräch bringen, diesen Newsletter weiterschicken, die Begeisterung fürs Biken in der Region schüren oder zu den Terminen kommen. Es braucht Engagement – wir zeigen, wie das geht und sind vorangegangen, die Bewegung wächst.

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Newsletter vom 31. August 2023

Liebe/r Bike-Freund:in, vorweg: Danke, dass du dich für die Initiative interessierst und sie somit mehr unterstützt, als du es dir vielleicht aktuell vorstellst. > Es geht zunächst um die Idee, im ers

bottom of page